Themenwoche #5 | Wunderwelt Boden

Den Blick unter die Erde eröffnet das Bodenprofil, Überlinger Weltacker 2000m2 (2021)

Ohne Boden gibt es kein Leben. Er ist die Grundlage unserer Ernährung. Es braucht viele hundert Jahre, bis nur wenige Zentimeter fruchtbarer Boden entstehen (im Durchschnitt 300–400 Jahre für einen Zentimeter). Und nur sehr kurze Zeit, bis er zerstört ist. Was macht ihn fruchtbar, wie kann Bodenaufbau gefördert werden und wie hängen unsere Landwirtschaft und Ernährungsweisen damit zusammen?

Themenführungen “Wunderwelt Boden”

Vom 13. bis 19. September 2021 haben die drei täglichen Weltacker-Führungen den Themenschwerpunkt “Wunderwelt Boden”. In jeder Führung findet ein Mini-Workshop statt, in dem wir gemeinsam mit euch nicht nur Probleme benennen, sondern auch Ideen und Lösungsansätze für den Alltag entwickeln wollen. Dabei dreht sich alles um die Frage: “Was hat das Ganze mit mir und mit dir zu tun? Und was können wir konkret in unserem Alltag bewirken?” Zum Ende der Themenwoche veröffentlichen wir eure Ideen und Handlungsempfehlungen hier auf der Seite.

Die Weltacker-Führungen inkl. Mini-Workshop starten täglich um 9:30 Uhr, 16:00 Uhr und 18:00 Uhr (Dauer ca. 1,5 Std., Eintritt frei).