Bildungsangebot

Das Bildungsprogramm des Überlinger Weltackers regt zu einem zukunftsfähigen Denken und Handeln an. Inhaltlich wie methodisch ist es ausgerichtet auf das Konzept der „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ (BNE). Die Besucher:innen sind eingeladen, ihren alltäglichen Konsum von Lebensmitteln und anderen Produkten vor dem Hintergrund lokaler wie globaler Zusammenhänge zu reflektieren. Dabei stehen Fragen im Vordergrund wie:

  • Wie beeinflusse ich durch mein Handeln, was und wie auf den Ackerflächen der Welt angebaut wird?    
       
  • Welche Auswirkungen haben meine Entscheidungen auf Menschen in anderen     Erdteilen oder nachfolgender Generationen?    
       
  • Wer lebt noch von den Ackerböden, die mich ernähren, und warum sind diese Lebewesen wichtig für mich?    
       
  • Was kann ich ganz konkret in meinem Alltag für Artenschutz und den Erhalt gesunder Böden tun? 

Möchtet ihr weitere informationen zum Bildungsangebot oder eine Führung buchen? Ansprechpartnerin zu unserem Bildungsangebot, für Führungen und Workshops ist unsere Bildungsreferentin Anette. Sie freut sich über euren Anruf oder eure E-Mail:

Anette Wilkening (Bildungsreferentin)
Mobil : +49 152 38992656
E-Mail: anette@ueberlinger-weltacker.de